DIE Gesundheitsquelle im Erzgebirge

1. Sozialarbeitertag in Thermalbad Wiesenbad am 07. Juni 2018

Der erste Sozialarbeitertag in Thermalbad Wiesenbad stand unter dem Motto „Neuerungen in der Pflege – Erfahrungen mit der Umsetzung des neuen Pflegestärkungsgesetzes“. Hierfür haben wir zwei Referentinnen gewinnen können, zum einen Frau Monika Roloff – Leiterin der Pflegeabteilung der AOK Plus – und Frau Carola Lorenz – Leiterin Bereich ambulante Dienste, WPA Annaberg-Buchholz. Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführerin der Kurgesellschaft Thermalbad Wiesenbad Ricarda Lorenz und den Chefarzt Dr. Enrico Weidauer erfuhren die Teilnehmer, wie sich die Umsetzung der Pflegereform aus Sicht der Pflegekasse und auch aus Sicht der Pflegedienste praktisch auswirkt, wo es Chancen aber auch Grenzen gibt. Im Anschluss an da Mittagessen wurde auch das Nachmittagsangebot gern genutzt. So waren die Teilnehmer zu einer interessanten Führung durch das Wiesenbader Thermal-Heilkräuter-Zentrum eingeladen, wobei das Wissen zu den heimischen Kräuterpflanzen aufgefrischt werden konnte. Auch zur Apitherapie konnte sich umfangreich informiert werden. Insgesamt nahmen 18 Personen – vorwiegend Sozialdienstmitarbeiter von Rehakliniken und Krankenhäusern aus Sachsen – an dieser Veranstaltung teil. Sicher hat der 1. Wiesenbader Sozialarbeitertag viele neue Informationen und Anregungen, aber auch konstruktive und spannende Gespräche mit sich gebracht. Herzlichen Dank an die Referentinnen, die diesen Tag mit Ihren Beiträgen mitgestaltet haben und damit maßgeblich zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.