DIE Gesundheitsquelle im Erzgebirge

Auch 2016 steht die Qualität in Thermalbad Wiesenbad hoch im Kurs

Erst kürzlich durften wir berichten, dass die Miriquidi Service GmbH überaus erfolgreich – mit 95 von maximal 100 Punkten – das Wiederholungsaudit im Rahmen der QM-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 absolviert hat. Am 10. und 11. April 2016 stand dieses Vorhaben auch auf der Agenda der Kurgesellschaft.

Die Auditorin, Frau Schmitz-Moormann, von der Prüfstelle der LGA Intercert meldete sich planmäßig bei der Qualitätsbeauftragten, Frau Andrea Höcherl und der Geschäftsführerin, Frau Ricarda Lorenz, zur jährlichen Auditierung an. In diesem Jahr stand erneut ein voller Tagesplan mit den unterschiedlichsten Bereichen der Kurgesellschaft bevor. Der Start wurde am 10.04. um 9Uhr an der Rezeption gesetzt und der Bereich der Ernährungstherapie bildete am 11.04. den Abschluss. Dazwischen wurden aber auch u.a. die Bereiche des Ärztlichen Dienstes, des Pflegebereiches, der Therapie bzw. der Haustechnik auditiert.

Das Fazit der Auditorin nach beiden Tagen lautete: „Die QM-Arbeit in Thermalbad Wiesenbad liegt auf einem sehr hohen Niveau. Der Rehabilitand bzw. der Gast steht tatsächlich im Mittelpunkt der täglichen Arbeit.“

Die Auditorin bedankt sich für das Engagement der Qualitätsbeauftragten, der Mitarbeiter des Qualitätszirkels, der Leitung der Einrichtung um Herrn Dr. Weidauer und Frau Lorenz aber auch bei allen Kolleginnen & Kollegen für die offenen Worte und konstruktiven Gespräche.

Diese positive Rückmeldung bedeutet für die Einrichtung jedoch keinesfalls Stillstand, betont die Geschäftsführerin, im Gegenteil es ist Ansporn für die Zukunft! Es gibt auch in den kommenden Jahren Ideen und Vorstellungen die tägliche Arbeit am Gast unter größtmöglichem Servicegedanken zu gestalten.

Die Geschäftsführerin bedankt sich ebenso bei allen Beschäftigten für diese Leistung und gratuliert dem Team für dieses Ergebnis!

 

80_Porträts

 

 

 

 

Qualitätsbeauftrage Frau Andrea Höcherl