DIE Gesundheitsquelle im Erzgebirge

„Den Sprung wagen“ – Weltwassertag in der Therme Miriquidi

Wohlfühlen und gesund werden durch Thermalwasser, die heilende Kraft aus der Natur!

Begonnen wurde der Weltwassertag am 22. März 2018 mit der Dekoration des Thermenbereiches. Neben den Dekorationen der hauseigenen Gärtnerin verschönern zu diesem besonderen Anlass Exponate der Wiesaer Grundschüler die Therme. Die Schüler der Grundschule Wiesa beschäftigten sich in ihrer Projektwoche mit dem Thema Wasser und haben dieses Thema in kreativen Werken umgesetzt. Entstanden sind farbenfrohe Fische, Aquarellarbeiten zu Ozeanen und Meeren, kleine gebastelte Schiffe und kreative Kugeln aus Klebeband.

Begrüßt wurden die Gäste ab 16 Uhr mit einer erfrischenden Kräuterlimonade zum Aktionstag in der Therme Miriquidi. Anlässlich des Weltwassertages konnten die Gäste zum Sonderpreis Gesundheitsbaden – das Angebot für 3 Stunden Baden nur 2 Stunden zu bezahlen wurde gut genutzt. Geburtstagskinder und Kinder unter 16 Jahren hatten am Weltwassertag freien Eintritt. Verschiedene Angebote wie Aquafitness und Entspannungsschwimmen im Bewegungsbecken wurden vorgestellt. Für alle Saunagäste gab es alle 2 Stunden Kräuter-Spezialaufgüsse.

Unser Wiesenbader Kräuter-Kochstudio zeigte, wie appetitlich das Wiesenbader Thermalwasser präsentiert bzw. in Smoothies verwendet werden kann und gab gern Empfehlungen zur gesunden Ernährung. Außerdem durfte im Foyer von den Köstlichkeiten aus unserem Wiesenbader Kräuterladen und dem Wiesenbader Kurparkrestaurant gekostet werden.

Wer sich dafür interessiert, wie es hinter den Kulissen aussieht und welche enorme Technik nötig ist, um immer sauberes Wasser zum Baden zu haben, konnte 16.30 Uhr an einer technischen Führung teilnehmen.

Um 18 Uhr hieß es zeitgleich mit allen anderen sächsischen Bädern: „Den Sprung wagen!“ Die Bürgermeisterin und Mitglieder des Gemeinderates wagten den Sprung ins Thermalwasser.