Rehabilitationsklinik Miriquidi

Medizinisch-Beruflich Orientierte Rehabilitation

Hierbei handelt es sich um ein neues Programm der Deutschen Rentenversicherung Bund – DRVB.

In der Arbeitswelt kann die berufliche Leistungsfähigkeit durch viele Faktoren gefährdet werden. Ein besonderer Schwerpunkt ist aus unserer Sicht die Palette der psychosozialen Probleme am Arbeitsplatz wie Stress, Zeitdruck, Mobbing und kognitive Überforderung.

In Verbindung mit ungünstig gestalteten Arbeitsplätzen und ergonomisch falschem Verhalten bei der Arbeitsausführung, führen diese oft zur Verstärkung, wenn nicht Auslösung von Beschwerden und Funktionsstörungen am Bewegungsapparat.

Im Rahmen der Medizinisch-Beruflich Orientierten Rehabilitation (kurz “MBOR”) der Deutschen Rentenversicherung Bund etablierten wir ein eigenständiges Programm, in dem die psychosozialen Kofaktoren in der Arbeitswelt, im besonderen Maße Stress und Konflikte am Arbeitsplatz in einem multimodalen und kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientierten Behandlungsansatz adressiert werden.

Die praktische Durchführung erfolgt in geschlossenen Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern.