DIE Gesundheitsquelle im Erzgebirge

Historisches Badehaus wiedereröffnet

KabelJournal-Pressebericht

Wiedereröffnung des historischen Badehauses in Thermalbad Wiesenbad (Foto: KabelJournal)

Wiedereröffnung des historischen Badehauses in Thermalbad Wiesenbad
(Foto: KabelJournal)

(SR) WIESENBAD: Am 20. September 2002 wurde das Badehaus der Rehabilitationsklinik Wiesenbad nach umfangreicher Sanierung im Beisein zahlreicher Gäste wiedereröffnet (Bild). Errichtet wurde das Gebäude bereits 1857. Die ehemalige Wohnung eines „Bademannes“ war im 2. Weltkrieg Lazarett und beherbergte Flüchtlingsfamilien. In den Jahren 1955-63 wurde die Umfunktionierung zum Zentrum der Rehabilitation vollzogen.

Heute erstrahlt das Badehaus nach nur einem Jahr Sanierungszeit in neuem Glanz. Im multifunktionalen Gebäude warten 30 modern eingerichtete Zimmer auf erste Gäste. Mit Hilfe neuer Therapieplätze können sie jetzt eine optimale Behandlung erhalten.

Neben dem, auch erst in diesem Jahr fertiggestellten, neuen Kurpark mit der Kurparkhalle ist damit ein weiteres örtliches Kleinod entstanden. Dabei imponiert besonders die Erhaltung des historischen Kurkomplexes.

Quelle: KabelJournal-Nachrichten