Rehabilitationsklinik Miriquidi

Informationen von A-Z

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte informieren Sie sich unter dem Begriff „Buchungsbedingungen für Privataufenthalte“.

An- und Abreise

Am Anreisetag erhalten Sie wichtige Informationen bei der Anmeldung in der Patientenverwaltung bzw. an der Rezeption. Bitte prüfen Sie nach Anreise Ihr Zimmer auf eventuell vorhandene Mängel und melden diese sofort an der Rezeption. Am Dienstag und Donnerstag –Treffpunkt 16.00 Uhr vor dem Kursaal – machen Sie die Mitarbeiter unserer Gästeinformation mit unserer Einrichtung und den wichtigsten Räumlichkeiten vertraut. Am Abreisetag bitten wir um die Räumung der Zimmer bis 9.00 Uhr. Den Gepäcktransport inner- und außerhalb des Hauses bitten wir, mit den Mitarbeitern der Rezeption abzustimmen.

Ambulante Vorsorgekur / Wiesenbader Badekur

Beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse und erhalten nach Bewilligung einen Badescheck, welchen Sie in einem Kurort Ihrer Wahl „einlösen“ können. Weitere Informationen lesen Sie hier.

Aufbettung

Je nach Kapazität ist eine Aufbettung für Besucher im Einzelzimmer möglich. Im Doppelzimmer übernachtet Ihr Besuch zu den regulären Übernachtungskosten. Die Kapazität ist in der Patientenverwaltung zu erfragen.

Aufenthaltsräume

Aufenthaltsbereiche stehen Ihnen zur gemeinschaftlichen Nutzung in verschiedenen Häusern zur Verfügung. Besonders wird auf die Wandelhalle, die offenen Aufenthaltsbereiche im Paracelsus- und Kurhaus verwiesen. Der Aufenthaltsraum im Kurhaus steht Ihnen täglich von 7.00 bis 22.30 Uhr zur Verfügung.

Babyschwimmen

Schwimmkurse für Babys, Kleinkinder und Kinder von 3 bis 36 Monaten sind sonntags in der Zeit von 8.30 – 10.30 in unserem Thermalbad  „Therme Miriquidi“ möglich. Eine Anmeldung ist unter www.babywellness.de bzw. 03731-202959 oder am Kurmittelschalter der Kurgesellschaft erforderlich.

Bademantel/ Hand- und Duschtuch

Gäste der Rehaklinik Miriquidi werden gebeten einen Bademantel mitzubringen. Handtücher und ein Duschtuch liegen auf den Zimmern für Ihre Anwendungen bereit. Für die Nutzung unserer Sauna empfehlen wir das Mitbringen eines Saunatuches. Für Besucher der Thermal-Kräuter-Wellness stehen Bademäntel zum Verleih zur Verfügung.

Begleitperson

Die Aufnahme einer Begleitperson im Rahmen einer Rehabilitationsmaßnahme in unserer Einrichtung ist grundsätzlich möglich. Für diese muss  uns vom jeweiligen Kostenträger (Krankenkasse oder Rententräger) explizit eine Kostenübernahme zugesandt werden. Die Unterbringung erfolgt im Zweibettzimmer, auf Wunsch auch in zwei Einzelzimmern.

Begrüßungsseminar

Jeweils freitags werden Sie von der Geschäftsleitung und der medizinischen Leitung zum Begrüßungsseminar in die Wandelhalle eingeladen. Eine medizinische Einführung in Ihre Rehabilitationsmaßnahme steht hierbei im Mittelpunkt.

Bibliothek

Eine umfangreiche Bibliothek steht Ihnen in der Passage, in der Gästeinformation, zur Verfügung.

Buchungsbedingungen für Privataufenthalte

Allen Angeboten für Privataufenthalte liegen ausschließlich diese Bedingungen zugrunde. Abweichende Bedingungen unserer Geschäftspartner, die wir nicht ausdrücklich anerkennen, sind unverbindlich. Alle Angebote unserer Einrichtung sind freibleibend und unverbindlich, wenn sie nicht ausdrücklich als „verbindlich“ gekennzeichnet sind.

  • Der Gastaufnahmevertrag: Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer schriftlich bestellt und zugesagt oder, falls eine schriftliche Zusage nicht möglich war, bereitgestellt worden ist. Hat ein Dritter für einen unserer Gäste bestellt, haftet er neben dem Gast als Schuldner. Eine Unter- oder Weitervermittlung bedarf einer Einwilligung von unserer Seite. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung.
  • Preise: Vereinbarungen über Sonderpreise bzw. Nachlässe sind grundsätzlich nur nach schriftlichEr Bestätigung durch uns wirksam. Sonderpreise gelten nur für die Dauer der betreffenden Veranstaltung. Nachlässe aufgrund eines schuldhaften Fehlers seitens der Einrichtung können nur von der Geschäftsleitung gewährt werden.
  • Rücktritt vom Vertrag: Im Falle höherer Gewalt (Brand, Streik, Hochwasser usw.) oder sonstiger von uns nicht zu vertretender Hinderungsgründe, behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass unserem Gast ein Anspruch z. B. auf Schadensersatz zusteht.
  • Stornofristen & Stornogebühren: Sollte Ihnen eine Anreise zum gebuchten Aufenthalt aus verschiedensten Gründen nicht möglich sein, setzen Sie sich mit uns per E-Mail (kur@wiesenbad.de), per Brief (Adresse siehe Impressum) oder per Telefon (0 37 33 / 5 04 11 04) schnellstmöglich in Verbindung, sodass wir gemeinsam nach einer Alternative für Sie suchen können. Stornogebühren erheben wir nicht.
  • Zahlungsbedingungen: Die von uns erbrachten Leistungen sind sofort, bar / mit EC-Karte und ohne Abzüge zu bezahlen. Bei Rechnungen tritt mit dem Zugang der 1. Mahnung Verzug ein. Für jede Mahnung nach Verzugseintritt kann eine Mahngebühr von 5,00 Euro verlangt werden. Unsere Einrichtung kann in begründeten Fällen vom Gast eine Vorauszahlung verlangen.
  • Schlussbestimmungen: Für unsere Geschäftsbedingungen und für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit gesetzlich zulässig, ist der Einrichtungsstandort ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus den Vertragsverhältnissen unmittelbar ergebenden Streitigkeiten. Sollten eine oder mehrere vertragliche Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit des Vertrages davon im Übrigen nicht berührt.

Weiterführende Fragen beantwortet Ihnen sehr gern unsere Patienten- und Gästeverwaltung, welche Sie telefonisch unter 0 37 33 / 5 04 11 04 oder per E-Mail unter                                    kur@wiesenbad.de erreichen. Wir sind bemüht alle Anfragen, die per E-Mail eintreffen, innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.

Dienstleistungen

Vor allem im Kurhaus und der Passage stehen Ihnen die Gästeinformation, ein Frisör- und Kosmetiksalon sowie Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Außerdem verweisen wir auf die Möglichkeit der kosmetischen Fußpflege im Kurmittelhaus.

E-Bike

Gegen Gebühr ist das Entleihen von E-Bikes möglich – die Einrichtung kooperiert mit einem regionalen Radsport-Fachgeschäft. Die Kurgesellschaft übernimmt die Kosten für das Bringen und Abholen der E-Bikes für Sie.

Fahrradraum

Für unsere Gäste  steht ein verschließbarer Fahrradabstellraum zur Verfügung. In diesem können bis zu neun Fahrräder abgestellt werden.

Der Service ist kostenlos, die Schlüssel können Sie sich beim Personal an der Rezeption gegen eine Pfandgebühr entleihen. Sollten Sie also die Zeit in unserer Einrichtung auch nutzen wollen, um sich aktiv mit Ihrem Fahrrad zu bewegen, können Sie es sicher unterstellen.

Fahrrad ausleihen

An unserer Rezeption können Sie sich zwischen Anfang Mai und Ende Oktober (kann sich witterungsbedingt auch verschieben) Fahrräder ausleihen. Für Inhaber der Kurkarte Thermalbad Wiesenbad berechnen wir eine Tagesgebühr von 2,00 €. Für Gäste ohne Kurkarte 4,00 €.

Fön

Die Gästezimmer der Rehaklinik Miriquidi verfügen über keinen Fön. Unsere Badegäste finden im Umkleidebereich des Thermalbades „Therme Miriquidi“  einen Fön-Raum.

Frisör

Einen Frisörsalon mit Kosmetikabteilung finden Sie in der Kurhauspassage. Terminvereinbarungen sind vor Ort möglich.

Freizeitsport

Sie können sehr gern unser Wander-, Nordic Walking- und Radwegenetz in die reizvolle Umgebung des Erzgebirges nutzen. Nordic Walking Stöcke und Räder können an der Rezeption ausgeliehen werden. Mitgebrachte Räder können in einem abschließbaren Fahrradraum abgestellt werden. Bitte wenden Sie sich an die Rezeption.
Es besteht die Möglichkeit, im Turnsaal Tischtennis und im Kurhaus Billard zu spielen. Im Kurpark ermuntern eine Freischach- und Tischtennisanlage sowie der Bewegungsparcours ebenfalls zu sportlicher Betätigung.
Das Ergometer im Kurmittelhaus kann auch in der Freizeit selbstständig genutzt werden.
Unsere Hausgäste können die Therme zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten auch wochentags von 7.00 bis 12.30 Uhr besuchen. Sauna, Dampfgrotte, Lichttherapie und Badeattraktionen sind nur zu den regulären Öffnungszeiten in Betrieb.

Gastronomie

Das „Café am Brunnen“ in der Passage, das Kurparkrestaurant „Am Kräutergarten“ in der Kurparkhalle sowie das Café Sophie im Sophienhaus freuen sich auf Ihren Besuch.

Gruppenaufenthalte

Bei Interesse an einem Gruppenaufenthalt – sei es mit einem Verein, einer Selbsthilfegruppe oder ein Familienausflug – wenden Sie sich bitte an die Geschäftsleitung des Hauses.

Internet

Wir halten für Sie in unserem Gäste-Aufenthaltsbereich einen PC zur Nutzung vor, gleichzeitig können Sie in diesem Areal den Hot-Spot nutzen und sich mit Ihrem mobilen Endgerät entsprechend einwählen. Ein solcher Hot-Spot ist auch im „Café am Brunnen“ eingerichtet, sodass Sie auch dort bequem bei einer Tasse Kaffee im Internet surfen können.

Der größte Teil unserer Einrichtung wurde bereits komplett mit WLAN ausgestattet. In unseren Patienten- & Gästezimmern im Arnold-, Paracelsus- und im Badehaus können Sie das WLAN nutzen. Dafür erwerben Sie Tickets mit entsprechend gültigen Zugangsdaten, mit denen Sie eine bestimmte Zeit das Internet nutzen können. Zur Anmeldung benötigen Sie einen Internetbrowser wie z.B. Microsoft Internet Explorer, Firefox, Netscape Navigator oder Opera. Für Zimmer ohne WLAN-Ausstattung im Sophienhaus benötigen Sie einen Adapter, welchen Sie an unserer Rezeption erhalten, sodass Sie Ihr Notebook an das Internet mittels einer LAN-Kabelverbindung anschließen können.

Bitte haben Sie Verständnis, dass gleichzeitig immer nur eine bestimmte Anzahl von Gästen das Internet direkt auf den Gästezimmern nutzen kann. Sollte dies für Sie gerade nicht zur Verfügung stehen, können Sie natürlich gern die öffentlichen Hot-Spot-Bereiche nutzen.

Kasse

Zur Klärung der Modalitäten bzgl. Zuzahlungen und Reisekostenabrechnung steht Ihnen die Kasse neben der Rezeption zur Verfügung. Bitte entnehmen Sie die Öffnungszeiten den Aushängen auf den Stationen.

Kinder

Die Aufnahme von Kindern  – im Alter von 1-6 Jahren –  erfolgt im Rahmen der Haushaltshilfe. Kostenträger hierfür ist die Deutsche Rentenversicherung Bund. Die Kinder besuchen in der Zeit von 7.30 Uhr bis ca. 15.30 Uhr den örtlichen Kindergarten. Die Fahrt zum Kindergarten übernimmt sehr gern unser hausinterner Fahrdienst.

Kurkarte

Die Gemeinde Thermalbad Wiesenbad erhebt zur teilweisen Deckung des Aufwandes für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung und Unterhaltung von Einrichtungen und Anlagen, die zu Heil-, Kur- oder sonstigen Fremdenverkehrszwecken genutzt werden sowie für die zu diesem Zweck durchgeführten Veranstaltungen in ihrem Gebiet eine Kurtaxe. Ihre Anmeldung führen Sie an der Rezeption oder in der Patientenverwaltung durch. Hier erfahren Sie die Höhe des Beitrages und erhalten gleichzeitig eine Kurkarte.
Bitte informieren Sie sich über die damit verbundenen Vergünstigungen in der Gästeinformation.

Kurpark

Den Kurpark mit der Kurparkhalle, Kurpavillon, Klanginsel, Bewegungsparcours und Thermal-Kräutergarten erreichen Sie auf direktem Weg über das Bahngelände. Er ist für Sie sowie für Anwohner und Tagesbesucher eine Oase der Erholung und Entspannung.

Ladestation für Elektro-Auto

Auf dem Parkplatz an der Kurparkhalle befindet sich eine 22 Kilowatt Ladestation für Elektro-Autos. Diese wird per Schlüsselanhänger-Chip oder Smartphone-App bedient. Die anfallenden 37 Cent pro Kilowattstunde werden per Kreditkarte oder Paypal berechnet. Weitere Informationen lesen Sie unter: www.buerger-energie-drebach.de!

Liegewiese

Auf dem Dach des Kurmittelhauses stehen Ihnen Sonnenliegen zur Verfügung.

Medizinische Hilfsmittel

Sollten Sie medizinische Hilfsmittel, wie z.B. eine Toilettensitzerhöhung oder einen Duschhocker benötigen, wenden Sie sich bitte an die Stationsschwestern im Haus.

Mülltrennung

Wir bitten Sie, Flaschen und Zeitschriften gesondert neben dem Mülleimer abzulegen.

Nachtruhe

Die Nachtruhe beginnt Montag bis Freitag und am Sonntag um 22.30 Uhr sowie am Sonnabend um 23.30 Uhr. Spätestens um diese Zeit bitten wir Sie Ihr Zimmer aufzusuchen.

Öffnungszeiten

Eine Übersicht über die kurörtlichen Einrichtungen und ihre Öffnungszeiten finden Sie hier:  Öffnungszeiten auf einen Blick 2018

Parken

Den Haltebereich im Wirtschaftshof bitten wir nur zum Be- und Entladen anlässlich Ihrer An- und Abreise zu nutzen. Unseren schwerbehinderten Gästen stehen bei Vorlage des Behindertenausweises mit Merkzeichen “aG” begrenzte Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage zur Verfügung. Ansonsten nutzen Sie bitte das Parkhaus (Kosten: 1,50 € pro Tag) sowie den öffentlichen Parkplatz in der Ortsmitte (Kosten 0,50 € pro Tag).

Patientenbetreuung

Die Mitarbeiter unserer Gästeinformation in der Passage informieren Sie über Veranstaltungen, Ausfahrten, Kartenreservierungen und dergleichen. Das aktuelle Veranstaltungsangebot können Sie den Aushängen entnehmen bzw. werden Sie darüber täglich über unseren Hausfunk informiert. Der „Gästekurier“ – eine Zeitschrift, welche Sie an der Rezeption oder in der Gästeinformation kostenfrei erhalten, informiert Sie darüber hinaus über das komplette Veranstaltungsprogramm während Ihres Aufenthaltes.

Rauchverbot

Für das gesamte Gelände unserer Gesundheitseinrichtung inkl. aller Räumlichkeiten und der Kurparkhalle besteht Rauchverbot. Eine Raucherinsel befindet sich hinter dem Sophienhaus. Außerdem hilft Ihnen unser medizinisches Team sehr gern bei einem völligen Verzicht auf das Rauchen.

Reiserücktritt

Bitte informieren Sie sich unter dem Begriff „Buchungsbedingungen für Privataufenthalte“.

Pflege für Angehörige

Sollten Sie Betreuung für pflegebedürftige Angehörige während Ihres Aufenthaltes in Thermalbad Wiesenbad benötigen, verweisen wir auf die Gemeinnützige Wohn- und Pflegezentrum Annaberg-Buchholz GmbH, welche unterschiedliche Pflege-Dienstleistungen auch über einen begrenzten Zeitraum anbietet. Weitere Informationen finden Sie hier!

Polioverband

Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes Poliomyelitis e.V. befindet sich im Erdgeschoss des Kurhauses und steht für Gespräche und Anfragen zu den entsprechenden Öffnungszeiten gern zur Verfügung.

Seelsorge

Der Raum der Stille für die Seelsorge befindet sich auf der Ebene 3 des Arnoldhauses. Seelsorgerische Gespräche können auch über die Gästeinformation vermittelt werden.

Stellenangebote

Stellenausschreibungen finden Sie unter www.wiesenbad.de/karriere.

Stornierung

Bitte informieren Sie sich unter dem Begriff „Buchungsbedingungen für Privataufenthalte“.

Thermalwasserausschank

Der Thermalwasserausschank für Ihre individuelle Trinkkur befindet sich in der Wandelhalle. Hier finden Sie  auch bei einem Glas Thermalwasser – aber auch Tee oder Kaffee – Ruhe und Entspannung.

Unfälle

Unfälle bitten wir sofort der diensthabenden Schwester zu melden. Über diese erfolgen die notwendigen Veranlassungen.

Wäschereileistungen

Ihre eigene Wäsche können Sie auf Wunsch gegen Entgelt in unserer Klinik waschen lassen.  Preisliste Reinigung 

Wellnessfrühstück

Gegen einen Aufpreis von 5,00 Euro pro Tag frühstücken Sie entspannt und ausgiebig im gemütlichen Ambiente unseres Salons im Badehaus.

Wertgegenstände

Lassen Sie Wertgegenstände bitte nicht offen im Zimmer liegen – nutzen Sie das Wertfach in Ihrem Schrank.